Allergiebehandlung durch Hypnose

Wenn die Augen jucken, die Nase unaufhörlich läuft und das Asthmaspray Ihr ständiger Begleiter ist, dann sind Gräser, Pollen, Blüten, Tierhaare und Milben oftmals nicht weit entfernt.

In Deutschalnd leiden ca. 25 Millionnen Menschen an einer Allergie.

Eine Allergie kann als eine Fehlreaktion unseres Körpers verstanden werden. Diese Fehlreaktion bezieht sich jedoch in der Regel auf völlig harmlose Stoffe. Das können zum Beispiel Tierhaare, Blütenpollen, Milben, usw. sein. Der Grund dafür ist eine Veränderung in unserem Körper. Hierdurch reagiert der Körper höchst übertrieben auf diese Stoffe (Allergene). Die Immunantwort (Reaktion) unseres Körpers äußert sich durch entsprechende Symptome (Augen jucken, Nase laufen, Asthma, etc.).

Zum lösen der allergischen Reaktion werden Medikamente in Form von Antihistaminen gegeben. Antihistamine führen dazu, dass die Nase weniger stark juckt und die Augen weniger brennen. Erfahrungsgemäß wirken dabei viele Anthistamine leider nur sehr kurzzeitig und für viele Betroffene sehr unbefriedigend. Gleichzeitig haben Antihistamine einen gravierenden Nachteil. Sie machen müde und schlapp!

Allergien sind oft psychisch bedingt !

Das unser Körper auf bestimmte harmlose Stoffe anspringt hat oft psychische Ursachen. Diese Erkenntnis gilt mittlerweile sogar als gesichert. Das bedeutet, dass der Allergieauslöser oftmals mit unbewussten Prozessen in Verbindung steht.

Ganz anders ist das mit Hypnose. Durch die Hypnose können die allergieauslösenden Ursachen nachhaltig und schonend aufgelöst werden. Der Körper erhält dadurch wieder die Möglichkeit zu einer normalen und entspannten Reaktion.

Die Allergiebehandlung durch Hypnose dauert in der Regel 120 Minuten und entfaltet die gesamte Wirkung innerhalb von 14 Tagen.