NLP Practitioner

NLP als systemisch imaginatives Verfahren

Das neurolinguistische Programmieren (NLP) als systemisch imaginatives Verfahren hat den Ruf, in kurzer Zeit erfolgreich zu sein. Was ist der Grund dafür? NLP Berater sind sich bewusst, dass Kommunikations- und Veränderungsprozesse keinem einfachen Reiz-Reaktions–Prinzip folgen. Viel mehr wissen NLP Anwender, dass Kommunikation und Veränderung immer nur vom Individuum selbst initiiert und gestaltet werden kann. 

NLP,  eine Investition in sich selbst

Die NLP Ausbildung zum NLP Practitioner ist in erster Linie immer eine Investition in sich selbst. Eine Investition in Ihre Persönlichkeit, in mehr Zufriedenheit, Gelassenheit und Zuversicht. Kurz um in Ihr persönliches Wachstum, im Umgang mit sich selbst und im Umgang mit anderen Menschen. 

NLP als fundierte Vorgehensweise 

Während Ihrer NLP Ausbildung erleben Sie speziell ausgesuchte und fundierte Vorgehensweisen. Vorgehensweisen, die es Ihnen ermöglichen eigene Anliegen und Bedürfnisse nachhaltig zu klären. Eine solche Klärung ermöglicht einen spürbar neuen Selbstumgang als auch eine deutlich bessere Kommunikation mit anderen Menschen 

NLP,  das lernen Sie

In der NLP Ausbildung zum NLP Practitioner lernen Sie zum Beispiel:

  • Offen auf Menschen zugehen zu können, ihnen mit Wertschätzung und Empathie zu begegnen, sie in ihrem "So sein" anzuerkennen. 
  • Mitfühlend und Achtsam sich selbst gegenüber zu sein, Gefühle wahrzunehmen, anzuerkennen und anzunehmen, heilsam mit sich selbst zu sein.
  • Negative Erfahrungen aus der Vergangenheit aufzulösen, zu integrieren und an Ihnen zu wachsen.
  • Gedanken und Vorstellungen, die uns ängstigen, in ein neues Licht zu rücken, Stärke und Zuversicht zu erfahren. 
  • Unseren inneren Seiten zu begegnen, das Gute zu wahren und neue Möglichkeiten zu erfahren. 
  • Die eigenen Stärken und Fähigkeiten auf- und auszubauen, mit Zuversicht in die eigene Zukunft.
  • Anderen Menschen mitfühlend und stärkend beiseite zu stehen, zum Beispiel im Coaching, in der Beratung oder einfach in unserem alltäglichen, zwischenmenschlichen Umgang.

Zertifizierung

Diese NLP Ausbildung ist DVNLP, EANLP und IN zertifiziert.
Voraussetzung für eine entsprechende Zertifizierung ist die komplette Teilnahme an allen sechs Ausbildungsmodulen.

Folgende Zertifikate erhalten Sie:

Zertifikat: NLP Practitioner Coach, SystCare
Zertifikat: NLP Practitioner, DVNLP/EANLP/IN

Termine / Details

Voraussetzung: keine

Termine NLP Practitioner 2020:

Modul1: 07.02.2020 – 09.02.2020 
Modul2: 06.03.2020 – 08.03.2020
Modul3: 27.03.2020 – 29.03.2020
Modul4: 24.04.2020 – 26.04.2020 
Modul5: 08.05.2020 – 10.05.2020 
Modul6: 26.06.2020 – 28.06.2020

Termine NLP Practitioner 2019

Modul1: 24.05. bis 26.05.2019
Modul2: 05.07. bis  07.07.2019
Modul3: 30.08. bis 01.09.2019
Modul4: 20.09. bis 22.09.2019
Modul5: 11.10. bis 13.10.2019
Modul6: 15.11. bis 17.11.2019

Zeiten:

Freitag: 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Dozentin: 
Carsten Scheer, 
Claudia Dennemark Effert.

Teilnehmer: max. 9 mind. 6

Inklusive: Teilnahmebescheinigung, begleitende MP3, Pausensnacks. Handouts, Protokolle, Teilnahme an den Supervisionsabenden. 

Gesamtinvestition: 1.590,-- €
(Sie möchten die NLP Ausbildung mit einer Partnerin zusammen buchen? Fragen Sie nach Partnerpreisen.)

Melden Sie sich hier zum NLP Practitioner an:

AGB