​Hypnose und Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz in Bergkamen, Unna, Kamen, Hamm und Dortmund.

Hätten Sie es gewusst?

Vielfach glauben Klienten, dass der hypnotische Zustand innerhalb einer Hypnose gleichzusetzen ist mit einem Zustand der dem des Schlafes doch sehr nahe kommt.

Zugegeben, wenn man nur die äußere Erscheinung einer Person in tiefer Hypnose wahrnimmt könnte man das auch genau so glauben. Dennoch ist der hypnotische Zustand keinesfalls auch nur annährend mit einem Schlaf gleichzusetzten. Vielmehr ist es so, dass durch die Hypnose die gesamte oder zumindest der größte Teil der Aufmerksamkeit nach „Innen“ fokussiert ist.

In der Hypnose bedeutet übrigens “nach Innen gerichtet sein“, dass die Aufmerksamkeit auf die eigenen  Gedanken, die eigene Vorstellungswelt, eigenen Fantasien und Gefühle fokussiert ist. Diese Gedanken, Vorstellungen und Fantasien werden durch die Hypnose zielführend genutzt.

Manchmal ist es dabei am Anfang einer Hypnose sehr erstaunlich, dass dieser „nach innen gerichtete“ Zustand einhergehend mit einem  Zustand von extremer innerer Wachheit ist. Im Grunde ist es so, dass man mehr innere Sicherheit erfährt, auch dann, wenn die äußere Welt in der Hypnose eher weniger interessant erscheint.

Übrigens, hätten Sie gewusst, dass ein hypnotischer Zustand auch dann wirksam bestehen kann, wenn die Person scheinbar normal wach und aktiv ist? Zum Besipiel beim Sport!
Eine Hypnose muss somit nicht immer mit einem Zustand von Entspannung einhergehen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Systcare - Hypnose & Hypnotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Direktanfrage

​​​(Zum Datenschutz)

Hätten Sie es gewusst?
Vielfach glauben Klienten, dass der hypnotische Zustand innerhalb einer Hypnose gleichzusetzen ist mit einem Zustand der dem des Schlafes doch sehr nahe kommt.
Zugegeben, wenn man nur die äußere Erscheinung einer Person in tiefer Hypnose wahrnimmt könnte man das auch genau so glauben. Dennoch ist der hypnotische Zustand keinesfalls auch nur annährend mit einem Schlaf gleichzusetzten. Vielmehr ist es so, dass durch die Hypnose die gesamte oder zumindest der größte Teil der Aufmerksamkeit nach „Innen“ fokussiert ist.
In der Hypnose bedeutet übrigens “nach Innen gerichtet sein“, dass die Aufmerksamkeit auf die eigenen  Gedanken, die eigene Vorstellungswelt, eigenen Fantasien und Gefühle fokussiert ist. Diese Gedanken, Vorstellungen und Fantasien werden durch die Hypnose zielführend genutzt.
Das für viele oftmals wirklich Erstaunliche ist die Tatsache, dass dieser „nach innen gerichtete“ Zustand einhergehend mit einem  Zustand von extremer innerer Wachheit ist. Im Grunde ist es so, dass man mehr innere Sicherheit erfährt, auch dann, wenn die äußere Welt in der Hypnose eher weniger interessant ist.
Übrigens, hätten Sie gewusst, dass ein tiefer hypnotischer Zustand auch dann wirksam bestehen kann, wenn die Person scheinbar normal wach und aktiv ist?
Eine Hypnose muss somit nicht immer mit einem Zustand von Entspannung einhergehen.